Unsere Bahn Nummer 1 (Pyramiden) kann auf verschiedene Weise gespielt werden. Zwei Möglickeiten sehen Sie in den beiden Filmclips. Bei Version 1 wurde etwa in Höhe des 2. Hindernisses mit dem roten Ball in die Bande gespielt.

Bei der zweiten Version wurde mit dem weicheren Ball vom Abschlag  geradeaus in das erste Hindernis gespielt.

Unsere Bahn Nummer 2 (Mittelkreis) setzt einen guten Geradeausschlag sowie gutes Tempogefühl voraus. Verwendet wurde der rote Standardball.

Bei Bahn Nummer 5 (Raute) hat die Spielerin den etwas weicheren Ball verwendet. Das Lochen kann direkt, aber auch über Rücklauf von der Bande erfolgen. Der Abschlagpunkt kann je nach Temperatur etwas variieren.

Wird fortgesetzt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.